Warum-Tag

Ich bin heute morgen aufgewacht und dachte mir, WARUM??

Warum gibt es Menschen, die etwas tun, was falsch ist?
Warum gibt es Einstellungen und Sichtweisen von Menschen, die total in die falsche Richtung gehen?
Warum gibt es so viel Manipulation auf der der Welt, und warum lassen sich so viele Menschen manipulieren?
Warum gibt es Waffen, die Menschen stark machen und andere Menschen töten?
Warum gibt es so viele Gegensätze auf der Welt?
Warum haben wir eine (mindestens) Zweiklassengesellschaft?
Warum gibt es den ewigen Streit um gute und schlechte Religionen?
Warum müssen manche Menschen etwas zu extrem ausleben?
Warum blickt man immer mit Neid auf das Gegenüber, wenn es etwas Neues hat?
Warum funktioniert Propaganda? (Da kommt mir wieder die Frage in den Kopf, warum sich so viele Menschen manipulieren lassen?)
Warum existiert so tiefgründiger Hass?
Warum ist Meinungsfreiheit manchmal Meinungs(un)freiheit.
Warum gibt es viel mehr gegeneinander statt miteinander?
Warum will jemand die Welt beherrschen?
Warum gibt es so viel Uneinigkeit?
Warum gibt es Menschen, die keine Empathie haben?
Warum gibt es Menschen, die einfach jemanden töten?
Warum gibt es Krieg?
Und die wichtigste Frage: Warum gibt es auf so viele Frage keine Antwort?

Aufgrund des Attentats auf die Redaktion der französischen Satire-Zeitschrift Charlie Hebdo fing ich wieder einmal an nachzudenken. Ich war geschockt, dass schon wieder so etwas passiert ist. Ich kann nicht verstehen, dass Menschen einfach andere Menschen erschießen können. Man hört oft in den Nachrichten, dass es Attentate und Angriffe gegeben hat, aber das ist für mich oft so fern. Ich bin manchmal in meiner kleinen Seifenblasenwelt und denke mir „ach, bei uns gibt es das nicht“. Naja, so weit weg ist Frankreich dann doch nicht. Aber es ist egal, wie nah oder wie fern das Land ist, es ist immer tragisch und traurig, wenn unschuldige Menschen getötet werden.
Ein weiterer Gedanke, der mir sofort eingefallen ist war, dass jetzt wieder der Hass und die Ablehnung gegen Moslems geschürt wird. Jetzt sind wieder alle Moslems Terroristen und Salafisten. Das ist nicht wahr. Das ist definitiv nicht war. Ich kenne selbst einige Moslems und frage immer wieder, was sie zu solchen Angriffen und Geschehnissen sagen. Alle distanzieren sich klar von solchen Attentaten. Alle sagen zu mir, Michele, das sind keine Moslems, die so etwas machen. Naja klar, jeder lebt seine Religion anders. Natürlich kann man viel interpretieren und so leben, wie man es für richtig hält. Ich habe noch nie gehört, dass jemand nach einem Angriff von einem Christen gesagt hat, dass es ein extremer Christ ist und, dass das  der Grund für den Angriff war. Natürlich ist das Christentum vom Islam zu unterscheiden, aber es gibt sehr viele Parallelen. Und wenn man ein paar Hundert Jahre zurück blickt, gibt es noch mehr davon. Aber durch die jüngsten Ereignisse ist wieder Hass geschürt worden.
Ich würde gerne etwas dagegen tun. Aber ich als kleiner Frosch kann glaub ich wenig ausrichten, ABER ich kann Aufklärung betreiben. Ich kann mich informieren, mein Wissen und meine Informationen teilen und wenn ich nur fünf Leute damit erreiche, hab ich schon etwas Gutes getan.
Ich kann meine Liebe, meine positive Energie und mein Glück, die ich in mir trage, teilen.

Das Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt, wen man es teilt. [Albert Schweitzer]

Wie gut, dass die Liebe immer da ist, nie versiegt und wir die Möglichkeit haben, sie immer wieder zum Blühen zu bringen, sie damit zu ehren und ihr ein Geschenk zu machen. Denn die Liebe ist es doch, die die Welt im Innersten zusammenhält und die uns jeden Tag von Neuem zeigt, dass sie da ist. Wenn wir sie denn nur sehen und ihr ein bisschen mehr Aufmerksamkeit, Achtsamkeit und Wertschätzung schenken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s